Uhrenbeweger Bedienungsanleitung

Wie verwende ich meinen Paul Design Uhrenbeweger

Allgemeines

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Funktionen unserer Uhrenbeweger in einer einfachen Bedienungsanleitung. Jeder unserer Uhrenbeweger hat verschiedene Möglichkeiten zur Einstellung.Die Umdrehungen unsere Uhrenbeweger betragen 9-10 Umdrehungen/Min. Diese werden durch einen speziellen Zähler berechnet.

Schlaf-Modus: Nach einen durchgehenden Betrieb von 12 Stunden stoppt der Uhrenbeweger für 12 Stunden. Bei diesem Modus werden die Umdrehungen automatisch pro Stunde verdoppelt um dieselbe Anzahl an Umdrehungen zu bieten.

Speedwinding: „Speedwinding-Modus“ Aufzugsvariante bei abgelaufener Uhr oder mit geringer Gangreserve. Die Armbanduhr kann schnell auf 480 Umdrehungen aufgezogen werden, 240 Umdrehungen je Richtung.

Umdrehungszahlen: Die Umdrehungen pro Stunde können von 22 bis 76 eingestellt werden. Beim Schlaf-Modus werden im Betrieb von 12 Stunden die Umdrehungen pro Stunde automatisch verdoppelt. Bei jedem Stillstand des Uhrenbewegers bleibt die Uhr bei 12 Uhr stehen, damit man die Uhrzeit gut ablesen kann. Durch das Drücken irgendeiner Taste wird das Display eingeschalten. Beim Drücken der Taste „OK“ für 5 Sekunden wird er ausgeschalten.

Display

SELECT: Es können alle Uhrenbeweger einzeln angesteuert werden;
ALL: Alle gemeinsam

Start/Stop Start

Stop

Pause

Umdrehungen pro Stunde: Die Zahl der Umdrehungen pro Stunde wird angezeigt. Einstellbar von 22 bis 76.

Drehrichtung: Rechts oder Links oder beides.

Sleep: Schlafmodus, wählbar zwischen „AUS“ oder „1-12“. Die Ziffern „1-12“ stehen für die verbleibenden Stunden bis sich der Uhrenbeweger in den Schlaf-Modus (12 Stunden) umschaltet.

Speed Winding: Kann OFF oder ON ausgewählt werden.
Die Display Anzeige verschwindet innerhalb von 2 Minuten nach der letzten Bedienung bzw. Eingabe. Durch Drücken irgendeiner Taste wird die Anzeige wieder aktiviert.

Stromversorgung durch Batterie beziehungsweise Stromnetz

Gentleman 2+3 wird mit Batterie betrieben, der Rest mit Strom.

Der Motor mit einer Betriebsspannung von 3.2 V wird entweder durch eine integrierte Lithium-Batterie mit einer Spannung von 3.7 V oder durch ein Stromnetz, ausgerüstet mit einem 5V Adapter, angetrieben. Bei dem Anschluss an das Stromnetz wird die Batterie zugleich aufgeladen.